Viele Vermieter und Verwalter wissen gar nicht um ihre vielen Möglichkeiten, einen Mietvertrag zu kündigen. Dies, zumal die  Gerichte ihre Rechte fortlaufend erweitern, wie etwa bei Eigenbedarf. Aber auch bei den fristlosen Kündigungsmöglichkeiten stärken die Gerichte Ihre Rechte als Vermieter. Die schon 3. Auflage dieses praxis- und gerichtsbewährten Ratgebers berücksichtigt alle für Sie nützlichen Gerichtsentscheidungen und erläutert verständlich und praxisnah, wie Sie sich erfolgreich von Ihrem Mieter trennen. 

Grundlagen, Urteile, Mustertexte, Beispiele, Checklisten, Tipps & Hinweise, Übersichten

Erfolgreich kündigen als Vermieter & Mietverwalter

Viele Vermieter und Verwalter wissen gar nicht um ihre vielen Möglichkeiten, einen Mietvertrag zu kündigen. Dies, zumal die Gerichte ihre Rechte fortlaufend erweitern, wie etwa bei Eigenbedarf. Aber auch bei den fristlosen Kündigungsmöglichkeiten stärken die Gerichte Ihre Rechte als Vermieter.

Die schon 3. Auflage dieses praxis- und gerichtsbewährten Ratgebers berücksichtigt alle für Sie nützlichen Gerichtsentscheidungen und erläutert verständlich und praxisnah, wie Sie sich erfolgreich von Ihrem Mieter trennen. 

nur 39,95 inkl. MwSt. (keine Versandkosten)

Lieferbar in 3-5 Tagen.

von Dr. jur. Tobias Mahlstedt

3. aktualisierte und überarbeitete Auflage 2020
499 Seiten
GeVestor Financial Publishing Group
ISBN 978-3-8125-2868-9

Einem Mieter erfolgreich zu kündigen ist machbar! Wie Ihnen dies gerichtsfest gelingt, erläutert Ihnen die schon 3. Auflage dieses praxisbewährten Standardwerks auf neuestem Rechtsstand:

  • Alle Kündigungsmöglichkeiten Schritt für Schritt erläutert
  • Besonders relevant: Zahlungsverzug & unpünktliche Mietzahlung
  • So kündigen Sie erfolgreich wegen Eigenbedarfs
  • Pflichtverletzungen des Mieters: Ihr Recht auf fristlose Kündigung wegen Störung des Hausfriedens, unberechtigter Mietminderung und Untervermietung, wegen Lärms und unerlaubter Nutzung etc.
  • Auch unwirtschaftliche Mietverträge dürfen Sie kündigen
  • Tod des Mieters etc.: Diese Sonderkündigungsrechte haben Sie
  • Wichtige Urteile: Wann Mieter (k)eine Härte einwenden dürfen
  • So setzen Sie Ihre Kündigung vor Gericht durch | Eine Alternative: Ein Mietaufhebungsvertrag | Ihre Rechte nach der Kündigung
  • Alle Fallstricke, Formalien, Fristen und Besonderheiten

Und noch vieles mehr.

Dieses Standardwerk zur Kündigung erspart Ihnen Ärger, Zeit und Geld: Fachanwaltswissen zahlt sich aus!

Für Ihre Fragen:
0228 / 955 0174