So schützen Sie sich vor Kostenfallen und Haftungsrisiken

Hier ist alles, was Makler und Verwalter brauchen, um die Tücken des neuen Widerrufsrechts zu umgehen.

Exklusive Einladung von Sven Johns

JETZT UNTEN WEITERLESEN!!!

Liebe Leserin, lieber Leser,

das neue Widerrufsrecht kann Immobilienprofis schnell ein kleines Vermögen kosten. Nicht nur Immobilienmakler müssen um ihre Provision fürchten, auch auf Verwalter und Vermieter warten existenzbedrohende Kostenfallen und Haftungsrisiken - nur dass diese auf den ersten Blick nicht so leicht erkennbar sind.

Stellen Sie sich nur einmal folgendes Szenario vor: Eine Studentin interessiert sich für ein Appartement, das über ein Internetportal zur Miete angeboten wird. Da sich die Studentin gerade im Auslandssemester befindet, kann sie das Appartement nicht selbst besichtigen. Der Mietvertrag wird per Post geschlossen, eine Widerrufsbelehrung erfolgt nicht.

Ein Jahr nach Vertragsabschluss widerruft die Studentin mit Hinweis auf ihr Widerrufsrecht den Mietvertrag und fordert sämtliche Mietzahlungen sowie die Kaution zurück. Zahlbar innerhalb von 14 Tagen. Da der Verwalter nicht nachweisen kann, dass er die Mieterin vor Vertragsabschluss ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht belehrt hat, kommt sie damit vor Gericht durch!

Sven Johns

Rechtsanwalt Sven R. Johns ist Partner der Kanzlei MOSLER + PARTNER-RECHTSANWÄLTE München/Berlin und war 15 Jahre lang Bundesgeschäftsführer des Immobilienverbands IVD sowie bis März 2015 beauftragter Geschäftsführer des europäischen Maklerverbandes CEI.

Seit fast 20 Jahren ist er zunächst als Rechtsanwalt, dann als Geschäftsführer der berufsständischen Interessenvertretung für Immobilienmakler und nun wieder als Anwalt mit allen Fragen rund um das Immobiliengeschäft, die Vermittlung und Transaktion von Immobilien vertraut.

Zu den ganz aktuellen Themen des Widerrufsrechts, des Bestellerprinzip der Mietpreisbremse und der neuen Zulassungsregeln für Immobilienmakler und Verwalter veröffentlicht Johns verschiedene Publikationen, gibt Webinare und hält dazu Vorträge.

Ein Freibrief für Mietpreller?

Möglich ist diese Form des „mietfreien Wohnens“ seit dem 13. Juni 2014. Seit diesem Tag – bezeichnenderweise einem Freitag, den 13. - gilt für viele Verträge, mit denen Sie in Ihrem Berufsalltag zu tun haben, das novellierte Widerrufsrecht für Verbraucherverträge.

Seitdem gilt: Kommt ein Vertrag mit einem Verbraucher außerhalb Ihrer Geschäftsräume oder „unter Einsatz von Telemedien“ zustande geht der Gesetzgeber davon aus, dass dem Verbraucher vor Vertragsabschluss nicht genug Bedenkzeit zur Verfügung stand und gesteht ihm ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu.

Auf dieses Widerrufsrecht müssen Sie Ihren Kunden vor Beginn Ihrer Tätigkeit hinweisen. Versäumen Sie das, endet die Widerrufsfrist erst 12 Monate und 14 Tage nach Vertragsabschluss. Während der Widerrufsfrist kann der Kunde von dem Vertrag zurücktreten – und zwar auch dann, wenn Sie Ihre Leistung bereits ordnungsgemäß erbracht haben.

Er muss dann keine Zahlungen an Sie leisten oder kann bereits geleistete Zahlungen von Ihnen zurückfordern. Sie können sicher sein:

Jeder Verbraucher, der bei Immobilien-Dienstleistungen Geld sparen will, wird früher oder später auf den Dreh mit dem Widerrufsrecht kommen und nur darauf warten, dass Ihnen ein Fehler unterläuft!

Damit ergibt sich nicht nur für Immobilienmakler sondern auch für Hausverwalter, Vermieter, Energieberater oder Sachverständige eine völlig neue Rechtslage.

Verwalter haben mit dem Widerrufsrecht sogar gleich in zweierlei Hinsicht zu tun: Nicht nur

  • beim Abschluss von Verwalterverträgen sondern auch
  • bei Verträgen im Rahmen ihrer laufenden Verwaltermandate und bei Erklärungen, die sie für die von ihnen vertretenden Eigentümer abgeben.

Denken Sie in diesem Moment auch gerade an Ihre Berufshaftpflicht?

Sie sehen schon: Angesichts der neuen Risiken kann Ihr Unternehmen in Zukunft nur noch überleben, wenn Sie sich mit der aktuellen Rechtslage auskennen! Was also müssen Sie jetzt konkret unternehmen, um finanzielle Verluste zu vermeiden und Haftungsfallen aus dem Weg zu gehen?

Wie Sie jetzt ganz einfach Ihre Vertragsabschlüsse, Ihre Mieteinnahmen und Ihre Maklerprovision absichern und nicht in die Haftungsfalle tappen

In meiner Rechtsanwaltspraxis berate ich viele momentan sehr verunsicherte Hausverwalter und weiß daher, welche Fragen ihnen rund um das neue Widerrufsrecht unter den Nägeln brennen. Deshalb habe ich mich entschlossen, Hausverwaltern, Maklerbüros und anderen Immobilienprofis einen wahren „Überlebens-Guide“ zur Verfügung zu stellen: mein neues E-Book „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“.

Hier ist eine kleine Auswahl der Fragen, die ich in „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“ beantworte:

„Das Widerrufsrecht muss ich ja bei Verwalterverträgen nur beachten, wenn mein Vertragspartner ein Verbraucher ist. Doch woran erkenne ich, ob zum Beispiel der Eigentümer eines Mietshauses mit 39 Wohnungen Unternehmer oder Verbraucher ist?“

„Wie muss eine rechtssichere Widerrufserklärung formuliert sein? Gibt es Formulierungen, die auf keinen Fall enthalten sein dürfen?“

„Ich möchte die Verwaltung einer Eigentumswohnung übernehmen. Der Eigentümer hat noch 11 andere Wohnungen. Woran erkenne ich, ob er Unternehmer oder Verbraucher ist?“

„Eine WEG-Gemeinschaft hat mich mit der Verwaltung des Gemeinschaftseigentums beauftragt und will den Vertrag nun nach 7 Monaten widerrufen. Der Vertrag wurde durch die Beiräte gleich im Anschluss an die Mitgliederversammlung unterzeichnet – noch am Veranstaltungsort. Hätte ich die WEG über ihr Widerrufsrecht belehren müssen?“

„Ich vermiete eine Dachgeschosswohnung in meinem Einfamilienhaus. Kann ein Mieter, der die Wohnung zuvor nicht gesehen hat, den per Post abgeschlossenen Vertrag nach 3 Tagen einfach widerrufen?“

„Eine Baufirma hat meine beiden Dachgeschosswohnungen für ihre Mitarbeiter gemietet. Nun sollen die Mitarbeiter versetzt werden und der Chef der Baufirma widerruft den Mietvertrag. Er ist der Meinung, ich wäre wegen meiner beiden Mietwohnungen ein Unternehmen und der Mietvertrag damit widerrufbar. Stimmt das?“

„Wie verhalte ich mich, wenn Kunden sich weigern, den Empfang der Widerrufsbelehrung zu bestätigen?“

„Die Eltern meines Mieters haben eine Wohnung für ihren Sohn gemietet - der hat die Wohnung nach Vertragsabschluss erstmals gesehen. Da ihm die Wohnung nicht gefällt, hat er den Mietvertrag gleich nach seiner ersten Besichtigung widerrufen. Muss ich dem stattgeben oder kann ich auf die Kündigungsfrist bestehen?“

„Was muss ich bei Verträgen beachten, die ich vor dem 13. Juni 2014 abgeschlossen habe?“

„Eine 3er-WG sucht eine Wohnung. Zwei der Interessenten besichtigen die Wohnung, der dritte hatte keine Zeit für die Besichtigung und unterschreibt den Mietvertrag ohne die Wohnung gesehen zu haben. Drei Wochen später will er den Mietvertrag widerrufen. Steht dem Mieter in diesem Fall ein Widerrufsrecht zu?

Und wie verhält es sich, wenn dieser dritte Mieter mit einem der anderen Mieter einen Untermietvertrag geschlossen hätte?“

Die Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in meinem neuen E-Book „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“. Dort habe ich alles Wichtige zu diesem heiklen Thema für Sie zusammengefasst und empfehle Ihnen praxisnahe und sichere Lösungen für die aktuellen Probleme. Denn:

Die Provision darf nicht verloren gehen und auch Verwalter müssen sich vor Kosten- und Haftungsfallen schützen - nur darum geht es!

Beispiel-Seiten aus dem E-Book

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches E-Book-Exemplar PLUS Webinar, in dem alle Ihre Fragen beantwortet werden!

Außerdem erfahren Sie:

  • Welche wichtigen Fragen Sie sich ab sofort bei jeder neuen Geschäftsgelegenheit stellen sollten.
  • Neues zum Maklervertrag: Der Maklervertrag per Whats-App und die Maklerklausel im Notarvertrag - so gehen Notare jetzt vor.
  • Welche Formulare Sie in Ihrem Betriebsalltag jetzt umstellen müssen und welche Ergänzung jetzt unbedingt in Ihren schriftlichen Vertrag gehört.
  • 63 typische Fälle aus der Praxis – und nach welchem Schema Sie in jedem Einzelfall die Rechtslage sicher einschätzen.
  • Wie die richtige Belehrung vor der sofortigen Tätigkeit des Immobilienmaklers aussehen muss. • Welche Abläufe in Ihrem Büro Sie jetzt unbedingt überdenken sollten – mit Checklisten für Ihre Mitarbeiter.
  • Exkurs: Bei welchen anderen wichtigen Immobilienverträgen das neue Widerrufsrecht außerdem gilt.
  • Kurz gesagt: die Antworten auf alle wichtigen Fragen.
  • Und vieles mehr …

Beispiel-Seiten aus dem E-Book

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches E-Book-Exemplar PLUS Webinar, in dem alle Ihre Fragen beantwortet werden!

Übrigens hat auch das neu eingeführte Bestellerprinzip Auswirkungen auf das Widerrufsrecht. Dazu gibt es ein ganz spezielles neues Kapitel.

„Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“ benötigen Sie jetzt aus folgenden Gründen:

  1. Ohne solides Wissen über den sicheren Umgang mit dem neuen Widerrufsrecht riskieren Sie finanzielle Nachteile, auch wenn Sie Ihre Leistung erbracht haben. Sie können sich diesem Thema nicht entziehen!
  2. Wo sonst erhalten Sie einen so umfassenden und leicht verständlichen Überblick über die aktuelle Rechtslage, ergänzt mit sofort umsetzbaren Handlungsempfehlungen? Praxisbezogene Beispiele mit allen erdenklichen Fallkonstellationen veranschaulichen das sonst so „trockene“ Thema.
  3. Zahlreiche maßgeschneiderte Arbeitshilfen wie Formulierungsvorschläge, Schaubilder, Musterbriefe, Organisationshilfen für die Umstellung in Ihrem Büroablauf, E-Mail-Textbeispiele und Checklisten ermöglichen Ihnen, Ihr Büro SCHNELL auf die neue Rechtslage umzustellen. Ohne Ihren Bürobetrieb tagelang lahmzulegen.
  4. Der interaktive Aufbau des E-Books erspart Ihnen langes Blättern und Suchen. So gelangen Sie zum Beispiel blitzschnell zu jeder speziellen Fallkonstellation und können nachlesen, ob eine Widerrufsbelehrung nötig ist oder nicht.

DAS BESTE: Das Webinar zum E-Book – der schnellste Weg, die existenzbedrohenden Folgen des neuen Widerrufsrechts zu vermeiden

Wenn Sie sich jetzt für das E-Book entscheiden, schenke ich Ihnen die Teilnahme an meinem nächsten Webinar, in dem ich Ihnen die neue Rechtslage anhand von zahlreichen Praxisfällen kompakt und anschaulich erläutere.

Ihre Vorteile:

  1. Sie sparen Zeit, denn Sie erfahren im Webinar alles Wichtige zu dem brisanten Thema und können spezielle Praxisfälle später anhand des E-Books im Detail nachvollziehen.
  2. Sie können Ihre Fragen direkt im Webinar oder vorab per E-Mail stellen.
  3. Sie erfahren, was andere Immobilienprofis bewegt und profitieren von den Erfahrungen Ihrer Kollegen.

Fragen der Teilnehmer im Webinar

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches E-Book-Exemplar und das Webinar, in dem alle Ihre Fragen beantwortet werden!

Sie erhalten das 100-seitige E-Book und die Teilnahme am Webinar mit einem Preisvorteil von 55 % - also für nur 49,77 € (statt 110,60 €). Sie gehören damit zu den ersten Hausverwaltern, deren Büro „widerrufssicher“ arbeitet und sich keine Sorgen um Mieteinnahmen und Haftungsrisiken mehr machen muss.

Das gilt natürlich auch für Vermieter und Immobilienmakler, für deren rechtssichere Geschäftstätigkeit das neue E-Book samt Webinar genauso unerlässlich ist. Machen Sie sich bitte bewusst, dass Sie nur diese beiden Möglichkeiten haben: Entweder ignorieren Sie die neue Rechtslage mit ihren existenzbedrohenden Gefahren und unternehmen nichts.

Dann riskieren Sie, dass Sie finanzielle Verluste erleiden und im schlimmsten Fall Ihren Auftraggebern gegenüber schadensersatzpflichtig werden. Oder Sie sichern die wirtschaftliche Existenz Ihres Immobilienbüros, indem Sie so schnell wie möglich die Strategien, Tipps und Handlungsempfehlungen aus „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“ umsetzen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie die richtige Entscheidung treffen.

Beste Grüße

Unterschrift von Sven R. Johns

Ihr Sven R. Johns,

Rechtsanwalt in Berlin und Immobilien-Insider mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in allen Fragen rund um die Immobilie

PS: Sichern Sie sich jetzt folgende Vorteile:

  • Ihre Einkünfte sind sicher, denn Sie können das neue Widerrufsrecht für Verbraucherverträge in jeder erdenklichen Praxissituation rund um die Immobilie sicher anwenden.
  • Sie kennen nicht nur eine „Musterlösung“, sondern 63 unterschiedliche Fallkonstellationen!
  • Sie sparen Geld, denn wenn Sie „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“ heute bestellen, erhalten Sie einen 55 %-igen Rabatt und das Webinar mit Rechtsanwalt Sven R. Johns.
  • Sie optimieren die Abläufe in Ihrem Immobilienbüro durch absolut rechtssichere Arbeitshilfen für jede erdenkliche Praxissituation.
  • DOWNLOAD-SERVICE: Sie arbeiten jederzeit mit top-aktuellen, rechtssicheren Formularen, Vertragsmustern, Checklisten und Musterschreiben, die Sie sich auf allerneuestem Rechtsstand herunterladen können.
  • IHRE FRAGEN: Sie erhalten Antworten auf Ihre persönlichen Fragen zum Widerrufsrecht – einfach vorab per E-Mail oder live im Seminar stellen.

Das sagen andere Immobilienprofis
zum E-Book und zum Webinar:
“Herr Johns müsste eigentlich in der vollen Münchner Allianz-Arena das Webinar abhalten, soviel Teilnehmer müssten es geben." "Zum neuen Widerrufsrecht gibt es nichts besseres im Internet" Endlich klare, leicht verständliche und praxisnahe Handlungsempfehlungen zum rechtssicheren Umgang mit dem neuen Widerrufsrecht für Maklerverträge.
Hajo S., Wuppertal Markus K., Dresden Bernd M., Manheim

+++ E-Book und Webinar mit 55% Rabatt +++

Webinar mit Rechtsanwalt Sven R. Johns am 07.12.2016 und das 100-seitige E-Book zum Widerrufsrecht mit Arbeitshilfen, Checklisten und weiteren Dokumenten

Ja, meine Verträge, Provisionen und Mieteinnahmen sollen sicher sein! Ich möchte mich vor den schlimmen Fallen des neuen Widerrufsrechts schützen und nicht mehr riskieren, dass meine Provision oder meine Mieteinnahmen trotz erbrachter Leistung verloren gehen.

Deshalb bestelle ich den brandneuen Praxis-Ratgeber „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“ und sichere mir den Preisvorteil von 55 % auf den späteren Verkaufspreis.

Mit seinen Informationen, Arbeitshilfen, Tipps und Ratschlägen ermöglicht mir „Das Widerrufsrecht bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag“ den sicheren Umgang mit der neuen Rechtslage in 63 unterschiedlichen Fallkonstellationen.


Meine Bestellung auf einen Blick:

Ich erhalte den Praxis-Ratgeber „Widerruf bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag - Risiko - Provisionsverlust in 63 Fällen“, mit 55% Rabatt für nur 49,77 Euro ( Normalpreis: 110,60 Euro) inklusive Mehrwertsteuer unmittelbar nach meiner Bestellung als PDF-Datei per E-Mail.

  • Meine Bestellung wird sofort als E-Book im PDF-Format per E-Mail geliefert - mit allen sofort einsatzbereiten Arbeitshilfen.

  • Ich erhalte das 100-seitige E-Book mit allen Inhalten, Formularen, Dokumenten, Checklisten und Mustervorlagen sowie die Teilnahme am Webinar mit Rechtsanwalt Sven Johns. Den Link zum Webinar erhalte ich gleich mit der Bestellung.

  • Es stehen 2 Webinar-Termine zu Wahl:
    1. Termin: 20.12.2016
    um 15 Uhr.
    2. Termin im Frühjahr 2017

  • Kosten für Porto und Versand fallen nicht an.

  • Update-Service: Die Auslieferung erfolgt sofort - eine aktualisierte Version erhalte ich automatisch nach dem 1. Webinar.

  • Das Beste: Stellen Sie Herrn Johns Ihre persönlichen Fragen zum Widerrufsrecht - sofort vorab per E-mail oder live im Webinar, um Ihre persönliche Fallkonstellation aufzuklären!

Das 100-seitige E-Book:
"Widerruf bei Maklerverträgen und im Verwalter-Alltag - Risiko - Provisionsverlust in 63 Fällen" mit Arbeitshilfen, Checklisten und Formularen

LIVE-Webinar
Wenn Sie jetzt bestellen, beantwortet S. Johns Ihre speziellen Fragen im Online-Webniar



Füllen Sie bitte einfach das folgende Formular vollständig aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche "kaufen".

Rufen Sie uns jetzt an wenn Sie noch Fragen zu diesem Angebot haben oder telefonisch bestellen möchten:

0228-9550-174

Bitte teilen Sie Ihrem Gesprächspartner folgenden Aktions-Code mit: MDI0061

Bankeinzug

Falls Sie Ihre Daten nicht über das Internet senden möchten, drucken Sie sich diese Seite in Ihrem Browser aus und schicken den Ausdruck bitte an: Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53177 Bonn oder per Fax an 0228/36 96 099 GeVestor
Sicherheitsgarantie
MDI0061
 
Sicherheit
Das Formular auf dieser Seite ist mittels SSL (Secure Socket Layer) gesichert. Daten, die Sie in dieses Formular eingeben, werden bei der Übermittlung mit bis zu 128 Bit verschlüsselt und können nicht von Dritten eingesehen werden.
Datenschutz
Die Daten, die Sie in das Formular auf dieser Seite eingeben, werden zur Abwicklung Ihrer Bestellung und/oder zur weiteren Verwaltung der Kundenbeziehung dauerhaft in elektronischen Datenbanken gespeichert. Bei Fragen zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte Verlagsanschrift.

*Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei der GeVestor Financial Publishing Group, Theodor-Heuss-Str. 2-4, D-53177 Bonn widerrufen.

Ihre Daten werden streng nach den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet.
Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.


Impressum
GeVestor ist ein Unternehmensbereich der
VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4 · D-53177 Bonn
Tel.: 02 28 – 95 50 180 · Fax: 02 28 - 36 96 480
USt.-ID: DE812639372 | Amtsgericht Bonn, HRB 8165 | Vorstand: Helmut Graf, Guido Ems, Frederik Palm
© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Bilder: © RioPatuca Images © Finanzfoto © rico287 - Fotolia.com