Nie wieder unwirksame Kündigungen!

Nur kurze Zeit GRATIS:

Sichern Sie sich jetzt
die anwaltlich geprüfte Muster-Abmahnung
für private Vermieter

Für 100 %-ige Rechtssicherheit!
Es schreibt Ihnen:

Dr. Tobias Mahlstedt ist Chefredakteur von "VermieterRecht aktuell", Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Wirtschaftsmediator.

Er ist Rechtsanwalt in der auf das gesamte Bau- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei BÖRGERS Fachanwälte & Notare in Berlin und Herausgeber/Fachautor zahlreicher Publikationen zum Immobilienrecht.

Sein erklärtes Ziel ist es, die in der Praxis gewonnenen Erfahrungen seiner Leserschaft zugutekommen zu lassen. Aus der täglichen Beratungspraxis ist er mit den vielfältigen tatsächlichen und rechtlichen Problemen vertraut, die Vermietern, Verwaltern und Wohnungseigentümern begegnen.

Seine Überzeugung: Die richtige Information zur rechten Zeit erspart Geld, Zeit und viel Ärger.
Sehr geehrte Vermieterin,
Sehr geehrter Vermieter,

wenn Ihr Mieter seine Pflichten verletzt, können Sie ihm fristlos kündigen. In den meisten Fällen setzen die Gerichte jedoch voraus, dass Sie Ihren Mieter zuvor erfolglos abgemahnt haben.

Aus meiner Praxis als praktizierender Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht weiß ich jedoch: Gerade bei der Abmahnung passieren in der Praxis die meisten Fehler.

Fehler die dazu führen, dass die ganze Kündigung unwirksam wird. Vielleicht ist Ihnen das ja auch schon einmal passiert.

Ärgerliche Folgen für
Sie als Vermieter!

Ist Ihre Kündigung unwirksam, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch – und Sie müssen das ganze Prozedere noch einmal von vorne durchlaufen.

Nun sind Sie zwar schlauer als zuvor, aber die verlorene Zeit wie auch die zwischenzeitlich vielleicht entstandenen Kosten holen Sie dadurch auch nicht wieder rein.

Sind Sie darüber hinaus an eine Kündigungsfrist gebunden, beginnt natürlich auch die noch einmal von vorne. Das alles ist mehr als ärgerlich!

Gehen Sie in Sachen Abmahnung deshalb
ab sofort auf Nummer Sicher

Das ist jetzt ganz einfach für Sie – mit der aktuellen Ausgabe von „VermieterRecht aktuell“, meinem Beratungsdienst für private Vermieter.

Darin erwartet Sie in diesem Monat auf Seite 5 mein Muster einer anwaltlich geprüften, rechtssicheren Abmahnung.

Diese Ausgabe – und damit
auch meine Muster-Abmahnung – möchte ich Ihnen jetzt schenken.

In meiner aktuellen Ausgabe erfahren Sie außerdem, auf welche 12 Punkte Sie bei einer Abmahnung stets achten sollten – damit die anschließende Kündigung am Ende nicht an einer unwirksamen Abmahnung scheitert.

Und ich verrate Ihnen, in welchen 3 Fällen Sie ganz und gar auf eine Abmahnung verzichten können, weil eine fristlose Kündigung möglich ist.

Doch in „VermieterRecht aktuell“ geht es diesen Monat nicht allein um Abmahnung und Kündigung. Vielmehr zeige ich Ihnen auch, wie Sie in anderen Bereichen den Stress mit Ihren Mietern deutlich reduzieren können.

Denn ganz gleich, wie sehr Sie sich bemühen, stets alles richtig zu machen:

Gerade in Zeiten, in denen der Gürtel
vielerorts enger sitzt, können selbst bislang
völlig unauffällige Mieter plötzlich
zu Problemmietern werden.

Hinzu kommen die einseitige Berichterstattung von Mietervereinen, die mit plakativen Aussagen wie „jede 2. Betriebskostenabrechnung ist falsch“ auf Mitgliederfang gehen ... die zumeist nur allgemein geltenden Tipps und häufig fehlerhaften Rechtsverweise im Internet ... sowie die einseitige, quotengetriebene und bisweilen fehlerhafte Berichterstattung der Medien, die Vermieter in ein schlechtes Licht rückt ...

All das verstärkt oft Konflikte und verhindert eine friedliche Lösung, weil bei Ihren Mietern der Eindruck entsteht, dass Sie sich – so wie scheinbar alle Vermieter – nur an Ihren Mietern bereichern wollen.

Das Ergebnis:

Da wird z. B. aufgrund der überall gestiegenen Kosten plötzlich die Betriebskostenabrechnung beanstandet und Sie – als Überbringer der schlechten Nachricht – werden zum Sündenbock gemacht.
Schönheitsreparaturen werden nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt.

Mietzahlungen treffen verspätet oder unvollständig ein.
Modernisierungsmaßnahmen oder die anschließende Mieterhöhung werden blockiert.
Und, und, und ...
Schnell kann aus Konflikten um diese Themen ein handfester Rechtssteit erwachsen – ein teures und langwieriges Unterfangen, noch dazu angesichts der vielen möglichen Verfahrensfehler mit ungewissem Ausgang.

Machen Sie es deshalb ab sofort besser: Ersparen Sie sich in Zukunft solche Auseinandersetzungen. Das dazu nötige Wissen liefert Ihnen mein Beratungsdienst für private Vermieter: „VermieterRecht aktuell“.

Hier lesen Sie Monat für Monat in aller Kürze, wie Gerichte aktuell in Streitfällen geurteilt haben – und was das für Ihre Vermietungspraxis bedeutet. So haben Sie alle wichtigen Veränderungen stets im Blick.

Und nur hier erhalten Sie die rechtliche Schützenhilfe, die Sie sich als privater Vermieter wünschen – für einen Bruchteil dessen, was Sie eine anwaltliche Erstberatung kosten würde.

Ich liefere Ihnen die besten Argumentationshilfen, mit denen Sie Streitigkeiten im Keim ersticken!

Mit „VermieterRecht aktuell“ haben Sie ab sofort das Recht auf Ihrer Seite! Sie beweisen jederzeit souveränes und kompetentes Auftreten – ganz einfach, weil Sie wissen, wie es um Ihre Rechte als Vermieter bestellt ist und Ihren Mieter im Streitfall auf entsprechende Urteile hinweisen können. Meiner Erfahrung nach ist das der einfachste Weg, um Probleme mit Ihren Mietern schnell vom Tisch zu bekommen.

Aufreibende Diskussionen mit Ihren Mietern?

Die werden Sie dank "VermieterRecht aktuell" künftig nur noch vom Hörensagen kennen!

Stattdessen werden Sie feststellen, dass Sie immer weniger Probleme mit Ihren Mietern haben – ganz einfach, weil diese Sie als kompetenten, korrekt handelnden Vermieter kennen und schätzen. Deshalb werden sie Ihre Entscheidungen künftig auch schneller akzeptieren – ohne große Diskussionen!

Beispiele gefällig?

Die aktuelle Ausgabe von
„VermieterRecht aktuell“ beschäftigt sich
auch mit folgenden Themen:

Pfeil
Mietnomaden abschrecken: Mit diesem effektiven Trick machen Sie Ihre Wohnungen für Mietnomaden unattraktiv
Pfeil Miete erhöhen: Nutzen Sie Bagatellmodernisierungen, um ohne lästige Formalien den Mietzins erhöhen zu können.

Pfeil Sommerzeit = Grillzeit: So einfach vermeiden Sie Streit unter Ihren Mietern

Pfeil Anwaltskosten Ihres Mieters: In welchen Streitfällen Sie die Anwaltskosten Ihres Mieters tragen müssen – und in welchen nicht

Pfeil Gartenpflege durch den Mieter: Diese 5 Arbeiten dürfen Sie grundsätzlich verlangen – und diese 7 Aufgaben nur mit besonderer Vereinbarung

Hand aufs Herz: Wüssten Sie in jedem der oben genannten Punkte, wie Sie richtig vorgehen? Nein? Dann lesen Sie es gleich nach – in der aktuellen Ausgabe von „VermieterRecht aktuell“. Ich schicke sie Ihnen kostenlos, wenn Sie mir noch heute antworten.

Erfahren Sie darin alles über die neuesten, wichtigen Urteile – und vor allem auch, was diese konkret für Sie bedeuten! Lernen Sie „VermieterRecht aktuell“ jetzt kennen. Testen Sie die aktuelle Ausgabe 30 Tage lang GRATIS!

Und bedenken Sie bitte ...

Sie sagen heute noch nicht „Ja“,
sondern nur „Vielleicht“

„VermieterRecht aktuell“ rufen Sie jetzt nur für einen 30-tägigen Kennenlern-Test ab. Damit bekommen Sie kostenlos:

„Die 100 wichtigsten Vermieter-Fragen – rechtssicher beantwortet“

Ihr gekündigter Mieter zieht nicht aus, weil er angeblich bisher keine Ersatzwohnung gefunden hat. Können Sie jetzt auf einen sofortigen Auszug bestehen?

Diese und 99 weitere Fragen beantworte ich Ihnen jetzt in meinem neuen E-Book-Ratgeber „Die 100 wichtigsten Vermieter-Fragen – rechtssicher beantwortet“.

Die aktuelle Ausgabe von „VermieterRecht aktuell“!

Mit Beiträgen zu den Themen Abmahnung und Kündigung, Mietnomaden-Abwehr, Mieterhöhung, Mieterstreit, Gartenpflege und mehr.

Die Rufnummer für meine telefonische Sprechstunde. Rufen Sie mich einfach an, wenn Sie eine Frage zu einem Beitrag aus „VermieterRecht aktuell“ haben.
Das Passwort zum exklusiven Internetbereich von „VermieterRecht aktuell“. Hier finden Sie über 100 Vertragsvorlagen, Musterschreiben und Arbeitshilfen zum kostenlosen Sofort-Download (immer auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung)

Laden Sie sich während Ihres GRATIS-Tests so viele Vorlagen und Arbeitshilfen auf Ihren Computer, wie Sie wollen. Über 100 unverzichtbare Dokumente, Musterschreiben und Verträge warten im passwortgeschützten Internetbereich von „VermieterRecht aktuell“ auf Sie.

Die Vorlagen, die Sie sich während
Ihres GRATIS-Tests downloaden,
gehören in jedem Fall Ihnen!

Mein E-Book-Ratgeber mit rechtssicheren Antworten auf die 100 wichtigsten Vermieter-Fragen, die aktuelle Ausgabe von „VermieterRecht aktuell“, die Downloads ... Das alles gehört GRATIS Ihnen – wenn Sie mir jetzt antworten. Das ist eine einmalige Gelegenheit. Warum sollten Sie da nicht zugreifen?

Ich freue mich auf Ihre Antwort!

Dr. Tobias Mahlstedt, Fachanwalt für Miet- und
WEG-Recht, Chefredakteur von „VermieterRecht aktuell“

PS:
Der exklusive E-Book-Ratgeber „Die 100 wichtigsten Vermieter-
Fragen – rechtssicher beantwortet“ enthält geballtes Praxis-Wissen für Sie als Vermieter.

Von der Mieter-Auswahl über die Betriebskostenabrechnung bis hin zu Schadenersatz und Räumungsklage – in meinem E-Book-Ratgeber finden Sie Antworten auf zahlreiche Fragen, mit denen Sie als Vermieter früher oder später einmal konfrontiert werden.

Meinen Ratgeber und auch Ihre kostenlose Probeausgabe dürfen Sie in jedem Fall behalten – ganz gleich, wie Sie sich während Ihres 30-Tage-GRATIS-Tests von „VermieterRecht aktuell“ entscheiden. Zögern Sie deshalb nicht ...


Checkbox mit Haken
ich möchte zu 100 % rechtssichere Abmahnungen verfassen, damit eine spätere Kündigung nicht an einer unwirksamen Abmahnung scheitert.
Bitte schicken Sie mir schnellstmöglich mein persönliches Kennenlern-Paket von „VermieterRecht aktuell“, dem Beratungsdienst für private Vermieter.

Mein GRATIS-Kennenlern-Paket enthält:


Die aktuelle Ausgabe von „VermieterRecht aktuell“, unter anderem mit Beiträgen zu den Themen Abmahnung und Kündigung, Mietnomaden-Abwehr, Mieterhöhung, Mieterstreit, Gartenpflege und mehr.
Den E-Book-Ratgeber „Die 100 wichtigsten Vermieter-Fragen – rechtssicher beantwortet“.
Die Rufnummer für die telefonische Sprechstunde mit Dr. Tobias Mahlstedt – für den Fall, dass ich Fragen zu einem Beitrag aus „VermieterRecht aktuell“ habe.
hhDas Passwort zum exklusiven Internetbereich von „VermieterRecht aktuell“. Hier finden Sie über 100 Vertragsvorlagen, Musterschreiben und Arbeitshilfen zum kostenlosen Sofort-Download (immer auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung)

Meine Konditionen nach dem Test

Mein GRATIS-Kennenlern-Paket darf ich in jedem Fall behalten – auch wenn ich mich während des 30-Tage-Tests gegen „VermieterRecht aktuell“ entscheide.
Wenn ich Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt meines Kennenlern-Pakets nichts Gegenteiliges mitteile (Anruf, Postkarte oder E-Mail genügt), erhalte ich monatlich die neueste Ausgabe von „VermieterRecht vertraulich“ sowie 7 Sonderausgaben jährlich zum günstigen Preis von nur 19,95 € pro Ausgabe (Porto und Versandkosten übernimmt der Verlag für mich).
Den Bezug kann ich jederzeit stoppen – ohne Mindestlaufzeit. Eine kurze Mitteilung reicht. Ich gehe kein Risiko ein.

Meine persönlichen Daten

Rufen Sie uns jetzt an wenn Sie noch Fragen zu diesem Angebot haben oder telefonisch bestellen möchten:

0228-9550-174

Bitte teilen Sie Ihrem Gesprächspartner folgenden Aktions-Code mit: VRA1584

Entscheide ich mich, das Produkt über die Gratis-Test-Phase hinaus zu behalten, bezahle ich künftig anfallende Beiträge wie folgt:

Ja, ich möchte zusätzlich den täglichen kostenlosen E-Mail-Newsletter "Immobilien Telegramm" erhalten! (Herausgeber: VNR AG / Sie können sich jederzeit wieder abmelden)
Bankeinzug

Mit dem Klick auf den Bestell-Button erkläre ich mich mit der AGB und der Widerrufsbelehrung/ dem Musterwiderrufsformular einverstanden. Datenschutzhinweis. Falls Sie Ihre Daten nicht über das Internet senden möchten, drucken Sie sich diese Seite in Ihrem Browser aus und schicken den Ausdruck bitte an: Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53177 Bonn oder per Fax an 0228/36 96 099 GeVestor
Sicherheitsgarantie
A/VRA1584
 
Impressum: GeVestor Financial Publishing Group · GeVestor ist ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG · Theodor-Heuss-Str. 2-4 · D-53177 Bonn · Telefon: 0228/ 955 01 80 · Fax: 0228/ 369 64 80 · USt.-ID: DE812639372 · Amtsgericht Bonn, HRB 8165 · Vorstand: Richard Rentrop

© VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Checkbox mit Haken