Sonderausgabe zur Bundestagswahl 2017:

Wichtige Weichenstellung VOR der Bundestagswahl 2017


Lieber Leser,

am 24. September sind auch die Bundesbürger zu den Wahlurnen gerufen. Nachdem Frankreich, England und die Niederlande bereits gewählt haben. Sicher scheint bereits heute: „Rechtsparteien“ haben derzeit keine Chance. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird die Wahl gewinnen und weiter regieren. Fraglich ist nur, in welcher Konstellation: Schwarz-Rot oder Schwarz-Gelb?

Für die Wirtschaft wäre Schwarz-Gelb wohl die bessere Variante. Die aktuelle Koalition hat bislang kaum eine Reform zustande gebracht. Selbst die heiß geliebte Pkw-Maut ist unter dem Strich unwirtschaftlich. Auch auf EU-Ebene erleben wir denselben Krisenmodus wie seit 2013.

Sparer erhalten auf Ihr Guthaben keine Erträge mehr und müssen immer öfter sogar Strafzinsen zahlen. Wer privat fürs Alter vorsorgt, ist mittlerweile ärmer, als dies noch vor der letzten Bundestagswahl der Fall war. Immobilienkäufer und -eigentümer werden mit immer höheren Steuern zur Kasse gebeten.

Aber selbst die schwarz-gelbe Option hat sich ab 2009 mit massiven Lügen eigentlich diskreditiert

Beispielsweise sollte das berüchtigte Sparpaket von Privaten und großen Konzernen finanziert werden. Dabei wurden Sozialleistungen wie Elterngeld gestrichen. Die Wirtschaft sollte dafür Steuern zahlen. Und zwar die bis heute nicht erhobene „Finanztransaktionsteuer“ und die „Brennelementesteuer“.

Letztere wurde kürzlich vom Verfassungsgericht gekippt und muss demnächst zurückgezahlt werden. Zudem steigen die Schulden der Euro-Zone täglich weiter, während Banken in Schieflage geraten sind. Wir wollen nicht schwarzmalen, aber: Wohlfeilen Berliner Versprechungen traut wohl niemand mehr.

Sie müssen sich darauf einstellen, dass nach der Bundestagswahl bestenfalls Stillstand herrschen wird. Bei steigenden Risiken innerhalb der EU wird der Finanzbedarf auch in Deutschland wieder wachsen. Zudem dürften Bargeldbeschränkungen im Namen der Verbrechensbekämpfung erneut forciert werden. Und schließlich möchte zumindest eine große Partei die Vertrags- und Meinungsfreiheit einschränken.

Deshalb müssen Sie HEUTE handeln!!

Je schneller Sie aktiv werden, desto sicherer sind Sie, Ihr Vermögen und Ihr Unternehmen.

In der Sonderausgabe „Wichtige Weichenstellungen VOR der Bundestagswahl“ finden Sie GRATIS wertvolle Hinweise, wie Sie sich rechtzeitig gegen die Beschlüsse der künftigen Regierung (die Ihnen nur noch mehr Geld aus der Tasche ziehen) wappnen.

Dabei gilt (und wir können es nicht oft genug sagen):

Je schneller Sie aktiv werden, desto sicherer sind Sie, Ihr Vermögen und Ihr Unternehmen.

Sichern Sie sich jetzt unsere Sonderausgabe „Wichtige Weichenstellungen VOR der Bundestagswahl“ GRATIS und weitere Ausgaben vom Deutschen Wirtschaftsbrief im 30 Tage-GRATIS-Test, damit Sie, Ihr Vermögen und Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite sind uns bleiben - egal was aus Wirtschaft und Politik auf uns zukommt.


senden Sie mir die Sonderausgabe „Wichtige Weichenstellungen VOR der Bundestagswahl“ GRATIS und weitere Ausgaben vom Deutschen Wirtschaftsbrief im 30-Tage GRATIS-Test zu.


Ich möchte die wertvollen Hinweise kennen lernen, mit denen ich mich gegen die Beschlüsse der künftigen Regierung wappnen kann und mich, mein Vermögen und mein Unternehmen zu sichern.


Die Sonderausgabe erhalte ich GRATIS zusammen mit einem 30-Tage-Gratis-Test vom Deutschen Wirtschaftsbrief für weitere Hinweise und Empfehlungen für der Schutz meines Wohlstandes.


Konditionen:
Nach Ablauf der 30 Tage Ansichtszeit, in der Sie den „Deutschen Wirtschaftsbrief“ kostenlos nutzen können, kostet Sie der Deutsche Wirtschaftsbrief nur 8,32 Euro pro Woche inklusive der Service-Onlinenutzung. Plus 2-4 Spezial-Themenhefte, wenn es aktuelle Spezialthemen für eine Sonderberücksichtigung gibt. Damit Sie auch in den kommenden Wochen die akuten Gefahren erkennen und wissen, wie Sie sich am besten positionieren! Sie können den Bezug jederzeit stoppen.

Sie bleiben flexibel und gehen keinen Jahresbezug ein. Dazu genügt eine Mitteilung an: „Der Deutsche Wirtschaftsbrief“, Kundendienst, Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53177 Bonn oder per E-Mail an: kundendienst@gevestor.de

Kurz gesagt: Sie haben die volle Kontrolle über Ihren Mitgliedsstatus. Und Sie können den Mitgliedsstatus jederzeit stoppen. Bereits erhaltene Berichte dürfen Sie auf jeden Fall behalten.

Meine Vertrauensgarantie:
Diese Anforderung können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der ersten Ausgabe vom „Deutschen Wirtschaftsbrief“ ohne Angabe von Gründen widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung einer kurzen schriftlichen Mitteilung an den Verlag. Damit ist die Angelegenheit für Sie erledigt. Die bis dahin erhaltenen GRATIS-Leistungen bleiben in jedem Fall kostenfrei. Sie zahlen dafür keinen Cent.

100-%-Geld-zurück-Garantie:
Wenn Sie nicht vollständig mit dem „Deutschen Wirtschaftsbrief“ zufrieden sind, können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Eventuell zu viel bezahlte Beiträge erhalten Sie umgehend zurückerstattet. Ihre Geschenke dürfen Sie auf jeden Fall behalten – egal, wie Sie sich entscheiden.

Bitte füllen Sie jetzt das folgende Formular aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche
„Jetzt bestellen – nach Testzeit kostenpflichtig“

Rufen Sie uns jetzt an wenn Sie noch Fragen zu diesem Angebot haben oder telefonisch bestellen möchten:

0228-9550-174

Bitte teilen Sie Ihrem Gesprächspartner folgenden Aktions-Code mit: RBR8740

Entscheide ich mich, das Produkt über die Gratis-Test-Phase hinaus zu behalten, bezahle ich künftig anfallende Beiträge wie folgt:

Ja, ich möchte zusätzlich den täglichen kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich" erhalten! (Herausgeber: VNR AG / Sie können sich jederzeit wieder abmelden / Hinweise zum Datenschutz)
Bankeinzug

Falls Sie Ihre Daten nicht über das Internet senden möchten, drucken Sie sich diese Seite in Ihrem Browser aus und schicken den Ausdruck bitte an: Verlag für die Deutsche Wirtschaft, Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53177 Bonn oder per Fax an 0228/36 96 099 GeVestor
Sicherheitsgarantie
RBR8740
 
Sicherheit
Das Formular auf dieser Seite ist mittels SSL (Secure Socket Layer) gesichert. Daten, die Sie in dieses Formular eingeben, werden bei der Übermittlung mit bis zu 128 Bit verschlüsselt und können nicht von Dritten eingesehen werden.
Datenschutz
Die Daten, die Sie in das Formular auf dieser Seite eingeben, werden zur Abwicklung Ihrer Bestellung und/oder zur weiteren Verwaltung der Kundenbeziehung dauerhaft in elektronischen Datenbanken gespeichert. Bei Fragen zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte Verlagsanschrift.

*Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei der GeVestor Financial Publishing Group, Theodor-Heuss-Str. 2-4, D-53177 Bonn widerrufen.

Ihre Daten werden streng nach den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet.
Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.